fbpx

Warum Training mit freien Gewichten effizient ist

Das Training durch freie Gewichten ist der sicherste Weg, um Muskeln zu stärken, Kalorien zu verbrennen und bei so ziemlich allem, was du tust. Wenn dein Krafttraining auf isolierte Übungen beschränkt ist, ist es Zeit, deinen Trainingsplan zu ändern, denn im Vergleich zu Maschinen bieten diese mehr Leistungsvorteile. 

Nun stellen wir ein paar dieser Vorteile vor, damit du optimal in dein nächstes Training einsteigen kannst. 

Funktionsfähigkeit 

Die besten Übungen sind diejenigen, die deine Leistung auch außerhalb des Fitnessstudios verbessern – sei es, einen Halbmarathon zu laufen oder Möbel in deinem Wohnzimmer zu bewegen. Diese Übungen werden von Trainern als „funktional“ bezeichnet und erfordern im Großen und Ganzen Freihanteln.

Freie Gewichte ermöglichen deinem Körper, dich im Raum so zu bewegen, wie du es im normalen Leben tun würdest. Maschinen, bei denen du dich normalerweise hinsetzt und eine gerichtete Last anhebst, sind bei weitem nicht so funktional. Im Leben, außerhalb des Fitnessstudios, wird jedoch selten oder nie im Sitzen gedrückt, gezogen oder angehoben. Selbst eine einfache Übung mit freiem Gewicht, wie ein stehender Bizeps Curl, überträgt sich auf alltägliche Aktivitäten wie das Anheben von Einkaufstüten. 

Effizienz

Da Hanteln im Gegensatz zu Maschinen nicht an ein bestimmtes Seil gebunden sind, musst du nicht nur in eine Richtung schieben oder ziehen. Du musst das Gleichgewicht bewahren. Da dein Körper arbeiten muss, um das Gewicht zu stützen und die Bewegung zu kontrollieren, arbeiten deine größeren Muskeln, Stabilisatormuskeln und der Core zusammen, um die Bewegungen zu kontrollieren. Mit jeder Wiederholung stärkst du den gesamten Körper, also um ein Vielfaches mehr, als einen Muskel. Du hast Schwierigkeiten oder brauchst Hilfe, um neue Übungen in deine Trainingsroutine zu bringen? Unsere Trainer aus dem clever fit Fitnessstudio in deiner Nähe beraten dich dazu gerne und helfen dir, einen effektiven Trainingsplan zu erstellen.

Verbesserung des Gleichgewichts

Wie gerade schon erwähnt, trainieren Übungen mit freien Gewichten nicht nur mehrere Muskeln gleichzeitig. Sie lassen sie zusammenarbeiten, was für das Gleichgewicht und die Koordination entscheidend ist. Du hast so gut wie keine Absicherung und somit müssen deine Muskeln deinen gesamten Körper während der Übung stabilisieren und gleichzeitig die Übung ausführen. 

Verbrennung von mehr Kalorien

Je mehr Muskeln du während einer bestimmten Übung trainierst, desto mehr Kalorien wirst du mit jeder Wiederholung verbrennen. Denke an eine Kniebeuge: Hierbei sind deine Arme, Beine, dein Core und Rücken mit inbegriffen. Du trainierst also deinen ganzen Körper mit nur einer Übung. Dies hat natürlich auch Auswirkungen auf den Kalorienverbrauch. Du steigerst somit deinen Stoffwechsel und erhöhst deinen Kalorienverbrauch.

Größere Stärkeentwicklung

Dein Körper reagiert ziemlich unterschiedlich auf Übungen mit freie Gewichte im Vergleich zu Maschinen. Wissenschaftler fanden heraus, dass Sportler 43 Prozent mehr Bein- und Rumpfmuskeln bei Squats aktivierten als diejenigen, die die Smith-Maschine ergänzend dazu nutzten. Außerdem lösen Übungen mit freiem Gewicht eine stärkere Hormonreaktion aus als ähnliche Übungen mit Kraftgeräten. Und diese hormonelle Reaktion bestimmt, wie sich deine Muskeln nach dem Training wieder aufbauen und wachsen. 

Reduzierung des Verletzungsrisikos

Der beste Weg, um Verletzungen vorzubeugen, besteht darin, die Ungleichgewichte der Muskeln auszugleichen. Übungen mit freie Gewichte sind eine gute Möglichkeit, dies zu tun, weil sie dein Gleichgewicht, wie oben schon erläutert, ständig herausfordern. Du trainierst damit deine stabilisierende Muskulatur, welche eine große Rolle bei der Verletzungsprävention spielt. Da freie Gewichte jede Seite deines Körpers separat belasten, verringerst du außerdem die Kraftunterschiede zwischen deiner Muskulatur. 

Wie du siehst, haben Übungen mit freie Gewichte sehr ausschlagkräftige Vorteile, es lohnt sich also sie in deine Trainingsroutine einzubauen. Wir hoffen dir weitergeholfen zu haben. Hast du jedoch noch Fragen, wende dich einfach an unser clever fit Personal im Fitnessstudio in Wien Brigittenau.

Freie Gewichte FAQ

Was sind die Vorteile der Verwendung von freien Gewichten?

Sie sind funktionell (freie Gewichte ermöglichen es deinem Körper, sich auf allen drei Bewegungsebenen zu bewegen, so dass du dich im Raum bewegst, wie du es im normalen Leben tun würdest). Effizienz (Da du freie Gewichte im Gegensatz zu Maschinen nicht nur in eine Richtung drücken oder ziehen musst, sondern auch die Gewichte – und dich selbst – vor dem Wackeln bewahren musst), Zusammenzuarbeiten der Muskeln (Was für das Gleichgewicht und die Koordination von entscheidender Bedeutung ist. Zusammengesetzte Bewegungen trainieren deinen gesamten Körper auf einmal)

Was sind die Vor- und Nachteile von freien Gewichten?

Vorteile: Sie bieten einen breiteren Bewegungsumfang, eine Annäherung an die Bewegungen, die du normalerweise im Alltag ausführst, Freihanteln fördern die Ganzkörperstabilisierung
Nachteile: Eine schlechte Form kann es schwierig machen, den Muskel, auf den du zielst, effektiv zu isolieren. Schlechte Form kann im schlimmsten Fall auch zu Verletzungen führen.

Gefällt dir dieser Artikel?

Share on facebook
Auf Facebook teilen
Share on twitter
Auf Twitter teilen
Scroll to Top